Kollektivvertragliche Mindestgagentarife in EURO

ausverhandelt zwischen der Gewerkschaft und dem Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie.
Wirksam ab 1.1.2016 (Angaben ohne Gewähr)

Alle Gagen aus der Film- und Musikwirtschaft. Wirtschaftskammer: https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/FAMA/Kollektiv-,-Dienst--und-Werkvertrag.html



a) Wochengage
aufgrund d. 40-
stündigen NAZ
inkl. SZ
und
Url.Ersatzl.1
b) Tagesgage
gem. §12/2
(1/4 d. Wochengage)
inkl. SZ
und
Url.Ersatzl.
c) Tagesgage
gem. §12/2 2. Satz
(1/5 d. Wochengage)
inkl. SZ
und
Url.Ersatzl.

Schnittmeister Film/Video

965,35
1.243,52
241,34

310,88

193,07

248,70
Schnittassistent Film/Video 626,89 807,54
156,72 201,88
125,38 161,51

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wochenpauschalgage
gemäß §7
Arbeitszeit bis zu 60 Std.
inkl. SZ und
Urlaubsabfindg 1
Tagesgagen
gemäß §7
in Verbindg zu §12/3
inkl. SZ und
Urlaubsabfindg
Schnittmeister Film/Video 1.337,95 1.723,49 - -
Schnittassistent Film/Video 873,30 1.124,94 - -
I M   V E R G L E I C H (60 Std.)
RegieassistentIn 1.257,42 1.619,75
- -
TonmeisterIn I 1.867,31 2.405,38
- -
Kamerafrau/mann I 3.052,77 3.932,43
- -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Befristete Arbeitsverträge mit einer Vertragsdauer von mindestens 3 Monaten und Arbeitsverträge auf unbestimmte Zeit, bei denen der Anspruch der Kündigung frühestens nach Ablauf von 3 Monaten erfolgen kann.

Monatsgage im 1. Berufsjahr:
SchnittmeisterIn: 2.507,99
SchnittassistentIn: 1.628,67

Monatsgage im 2. Berufsjahr:
SchnittmeisterIn: 2.716,99
SchnittassistentIn: 1.764,39

Monatsgage im 3. Berufsjahr:
SchnittmeisterIn: 2.925,98
SchnittassistentIn: 1.900,12