Thomas Schneider

Ausbildung
Filmschnittmeister und Kamera bei Prof. Peter Puluj

Sprachen
Deutsch, Englisch

Schnittsysteme
Avid, Davinci Resolve, Premiere, Final Cut

PREISE/NOMINIERUNGEN:
2015 Nominierung Elevate Award "ORTHOPRADA"
2015 SHIFT New Factory
2014 DEPARTURE - "City Hype"-Wettbewerb 2. Platz,
2009 WWTF PREIS - FORSCHUNGSPROJEKT ARTS(S)&SCIENCE
2004 Prix Ars Electronica Auszeichnung i. d. Sparte: Digital Communities
2002 Spezialpreis f. Kommunikation m. Museen, BM f. UWKA

WEITERE BERUFSERFAHRUNG:
Künstler, Aktivist, Autor von Kurz- und Dokumentarvideos, Vorträge, Ausstellungen: CRASH (ICA), Ars Electronica, Vienna Biennale, Elevate.

Labels:v_bay, BILD.VIDEO.PROJEKTION, NANK, CODE INTUITIF, I Need Lovers, Plus Zone Berlin




Filmografie



Jahr Titel Produktion Regie Sparte / Länge Tätigkeit
2017 The Maze Blue + Green, Arte Friedrich Moser TV Dokumentarfilm
Schnitt
2016 8.30 White Trash Film Laura Nasmyth, Philip Leitner Spielfilm
Schnitt
2014 C-What Ars Electronica Center, v_bay , ORF T. Schneider, Gina TV Dokumentarfilm
Schnitt, Regie
2014 Force Majeure, Riga Film Studio Mistrus Media Bettina Henkel Kino Dokumentarfilm
Schnitt
2010-2013 Work Matters - Empowerment&Arbeit WWTF, FORBA, Universität für angewandte Kunst, v_bay T. Schneider Forschungsprojekt, Installation, Video, Web, Heiligenkreuzerhof Ausstellungszentrum der Universität für angewandte Kunst Wien
Schnitt, Regie
2010 NANK-Format, Neue Arbeit Neue Kultur v_bay , Repair - Ars Electronica Festival T. Schneider Ausstellung, Video, Web
Schnitt, Regie
2009 V.I.N.A; von innen nach außen v_bay T. Schneider Interaktive Web-Video Installation
Schnitt, Regie
2008 Frithjof Bergmann, Die Bewegung der neuen Arbeit v_bay T. Schneider
Schnitt, Regie
2006 Faces Sound of Europe, Salzburg, AEC, Futurelab (Photography by Oliviero Toscani) T. Schneider
Schnitt, Regie
2005 Unter den Brettern hellgrünes Gras Navigator Film, Filmkasino, ORF, Diagonale K. Berger Dokumentarfilm
Schnitt
2004/05 Vaer unser Marx Media, MMK Film, 3 Sat U. Seidl Dokumentarfilm
Schnitt
2003 Code ORF, 3 Sat I. Muhr Dokumentarfilm
Schnitt
2003 20 Jahre Ars Electronica ORF, 3 Sat, Sony, Siggraph R. Patsch, T. Schneider Dokumentarfilm
Schnitt
1999 Space Synthetics Crash, Exhibition ICA London, Kate Glazer T. Schneider
Schnitt, Regie
1998 Exit Only ORF, 3sat, Premiere World, FFS Rotterdam M. Pilz, T. Schneider Dokumentarfilm
Schnitt
1997 Trophäen des Alltags Framerec, v_bay/FF Rotterdam, FF Shanghai E. Raidel
Schnitt
1995 Respect for Africa Fischer Film, ORF, 3 Sat, FF Aviles T. Schneider Dokumentarfilm
Schnitt, Regie
1993 Attwenger im Fernsehen ORF, Filmfestival Freistadt R. Patsch, W. Lehner, M. Binder, H. Falkner, T. Schneider Dokumentarfilm
Schnitt, Regie
1992 Über die Grenzen des Realen ORF, 3 Sat, Ars Electronica P. Weibel Dokumentarfilm
Schnitt